SPD Markkleeberg wählt neuen Vorstand – Bothe bleibt Vorsitzender

Verfasst am .

Am Donnerstag, den 1. Oktober 2020, fand die Vorstandswahl der SPD Markkleeberg statt. Dabei wurde Sebastian Bothe von den anwesenden Mitgliedern einstimmig als Vorsitzender wiedergewählt. „Ich bedanke mich ganz herzlich für das entgegengebrachte Vertrauen und das tolle Ergebnis. Auf die kommenden Jahre freue ich mich schon, denn wir haben einiges vor. Wir möchten uns noch breiter aufstellen und wie gewohnt gemeinsam mit den Markkleebergerinnen und Markkleebergern unsere schöne Stadt weiterentwickeln. Erfolgreiche Formate wie die Galeriegespräche, Stadtteilspaziergänge und Ideenwerkstätten werden fortgesetzt, aber auch neue Dinge ausprobieren. Wir werden zudem für Interessierte noch leichter erreichbar sein, v.a. in digitalen Bereichen. Denn uns geht es stets um die Umsetzung der Themen, die die Menschen in Markkleeberg bewegen, damit unsere Stadt sozial, solidarisch, nachhaltig, modern und wirtschaftlich stark bleibt. Schließlich sollen sich hier alle Bürgerinnen und Bürger willkommen und heimisch fühlen“, blickt Bothe voraus.

Unterstützt wird er im neuen Vorstand von Quirin Ambrosch, Evelin Müller, Rolf Müller und Karsten Schütze als Beisitzer sowie Torsten Graupner als Kassierer. Erfreut zeigte sich Bothe zudem über die Mitgliederzahlen: „Erneut haben wir einen Mitgliederrekord zu verzeichnen. Wir wollen deshalb weiterhin mit ehrlicher, konstruktiver und verlässlicher Arbeit für unsere Stadt überzeugen. Und wir freuen uns immer über zusätzliche Unterstützung und neue Gesichter in unserem Ortsverein.“

Drucken