• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Die „Neue Mitte“ entwickelt sich zu einem attraktiven Stadtzentrum

In den vergangenen Monaten gab es entlang der Rathausstraße zwischen Bahnhof und Hauptstraße einige Hürden: Vollsperrung für Autos, veränderte Führung des Fußgängerbereiches, nicht absteigen wollende Radfahrende oder schwer erreichbare Geschäfte. Gefühlt schien die Bauzeit nicht enden zu wollen, obwohl der Zeitplan eingehalten wurde. Seit Ende März erstrahlt dieser Straßenabschnitt nun in neuem Glanz, auch wenn rings herum noch nicht alles fertig ist. Die Entwicklung des Stadtzentrums ist uns ein Herzensanliegen. Deshalb haben wir den Entwick­lungsprozess von Anfang an als einzige Fraktion im Stadtrat geschlossen unterstützt - z.B. beim Bau des Sportbades, beim Ideenwettbewerb „Neue Mitte“ und beim Projekt „Am Kunstwinkel“. Unsere Vision für die nahe Zukunft: Hier finden attraktiver Einzelhandel, Ärzte und Apotheken, Cafés und Restaurants, Banken, eine zentral gelegene Bibliothek mit Veranstaltungsraum sowie barrierefreie Aufenthaltsmög­lichkeiten für Jung und Alt ihren Platz. Unsere Innenstadt hat Potential. Dieses sollten wir nutzen und mit Leben versehen. Dazu gehört auch mehr Mobilität in und um Markkleeberg. Seit der Umsetzung des Stadtverkehrskonzeptes Ende 2016 hat sich diese weiter verbessert. Alle Stadtteile sind durch den öffentlichen Personennahverkehr miteinander verbunden. Doch wir finden, dass weitere Verbesserungen notwendig sind. So sollte die Buslinie 106 künftig über die Raschwitzer Straße fahren, damit auch das Rathaus und der agra-Park mit dem Bus erreichbar wären. Was sagen Sie? Ihre SPD Markkleeberg

Drucken

.video-container { position: relative; padding-bottom: 56.25%; padding-top: 30px; height: 0; overflow: hidden; } .video-container iframe, .video-container object, .video-container embed { position: absolute; top: 0; left: 0; width: 100%; height: 100%; }

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.