• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Wahlprogramm in leichter Sprache

Unser Wahlprogramm zur Stadtratswahl 2019

Zum downloaden: Wahlprogramm in leichter Sprache

 

SPD Orts-Verein Markkleeberg

Das Bürger-Programm für Markkleeberg

Stadt-Rats-Wahl 2019

Leicht erklärt

 

Miteinander unser Markkleeberg gestalten.

Wir sind eine Gruppe der Partei SPD in Markkleeberg.

Die SPD ist die Sozial-Demokratische-Partei (SPD) in Deutschland.

Wir haben viel mit Menschen aus Markkleeberg gesprochen.

Wir wollten wissen:

Was finden die Menschen in Markkleeberg gut.

Was finden sie schlecht.

Was muss sich ändern.

Wie muss es sich ändern.

Wir wollen an diesen Dingen für Markkleeberg arbeiten.

Am 26. Mai 2019 ist die Wahl zum Stadt-Rat

Wir möchten viele Stimmen zur Stadt-Rats-Wahl bekommen.

Dann können wir gut an den Dingen die den Menschen in Markkleeberg wichtig sind arbeiten.

Wir haben diese Dinge aufgeschrieben.

Dieser Text heißt:

Bürger-Programm für Markkleeberg.

 

Inhalt

  • Markkleeberg soll eine eigene Stadt bleiben
  • Bei wichtigen Dingen möchten wir die Menschen in Markkleeberg fragen
  • Markkleeberg braucht ein Polizei-Revier
  • Das Zentrum von Markkleeberg möchten wir zu einer schönen „Neuen Mitte“ machen
  • Wohnungen für Menschen mit viel und wenig Geld
  • Wohnungen für junge und alte Menschen
  • Jedes Kind aus Markkleeberg kann in Markkleeberg in den Kinder-Garten und in die Schule gehen
  • Moderne Bildungs-Einrichtungen mit guter Ausstattung
  • Mehr Mobilität für Markkleeberg
  • Markkleeberg ist eine gute Stadt für Firmen
  • Das bringt viele Arbeits-Plätze
  • Markkleeberg soll eine Sport-Stadt bleiben
  • Markkleeberg hat viel Kultur – die Kultur ist wichtig
  • Wir möchten, dass alle in Markkleeberg gut miteinander leben können Wir möchten Menschen im Ehren-Amt helfen.
  • Markkleeberg ist eine umwelt-freundliche Stadt.
  • Markkleeberg achtet auf die Natur und spart Strom.

 

Markkleeberg soll eine eigene Stadt bleiben

Markkleeberg ist eine eigene Stadt.

Markkleeberg gehört nicht zu Leipzig.

Wir machen uns stark, dass Markkleeberg eine eigene Stadt bleibt.

Wir möchten mit den Menschen in Markkleeberg die Stadt noch schöner machen.

 

Bei wichtigen Dingen möchten wir die Menschen in Markkleeberg fragen

Die Menschen in Markkleeberg wurden gefragt, wie ihre Stadt werden soll

Zum Beispiel beim:

  • Konzept zum Stadt-Verkehr
  • Ideen-Wettbewerb „Neue Mitte“
  • Leit-Bild 2030

Wir möchten, dass die Menschen in Markkleeberg gefragt werden, was sie möchten.

Wir erklären unsere Entscheidungen im Stadt-Rat.

Jeden Monat machen wir Veranstaltungen für die Menschen in Markkleeberg.

Eine Veranstaltung heißt Café Kommunale.

Eine andere Veranstaltung die wir machen, heißt Galerie-Gespräch.

Bei den Veranstaltungen können Menschen uns Fragen stellen.

Wir kommen auch zu Ihnen, wenn sie möchten.

In Markkleeberg gibt es Menschen die sich mit verschiedenen Themen beschäftigen.

Diese Menschen sind in verschiedenen Gruppen.

Die Gruppen heißen Arbeits-Kreis, Arbeits-Gemeinschaft und Beirat.

Die Gruppen sind sehr wichtig.

Wir möchten diese Gruppen unterstützen.

Die Gruppen sind zum Beispiel:

  • AG Markkleeberger Sport-Vereine
  • AG Barriere-Freiheit
  • AG Fahrrad
  • Jugend-Beirat
  • Senioren-Beirat
  • Begegnungs-Café
  • Fair Trade Town Steuerungs-Gruppe

 

Markkleeberg braucht ein Polizei-Revier

Bei der Regierung in Sachsen ist die SPD dabei.

Seit die SPD in Sachsen mit-regiert gibt es mehr Polizei.

Wir wollen wieder ein Polizei-Revier in Markkleeberg.

Jetzt ist eine gute Zeit dafür, zu kämpfen, dass mehr Polizei in Markkleeberg ist.

Auch in Markkleeberg gibt es zum Beispiel Einbruch und Diebstahl.

Markkleeberg soll mehr Polizei bekommen.

Wir wollen mehr Mitarbeiter im Ordnungs-Amt.

Die Mitarbeiter sollen sich auch um falsch geparkte Autos kümmern.

Wir möchten mehr Bürger-Polizisten.

Bürger-Polizisten kümmern sich um Prävention.

Prävention bedeutet, etwas zu tun, bevor jemand etwas Verbotenes macht.

Bürger-Polizisten sind auf der Straße unterwegs.

Sie sorgen für Ordnung und Sicherheit.

Sie können auch von Bürgern angesprochen werden.

Wir möchten eine neue Arbeits-Gemeinschaft gründen.

Die Arbeits-Gemeinschaft soll „AG Blau-Licht“ heißen.

In der „AG Blau-Licht“ sollen alle Personen sein, die helfen, wenn etwas passiert.

Zum Beispiel:

  • Polizei
  • Rettungs-Dienst
  • Feuer-Wehr

 

Das Zentrum von Markkleeberg möchten wir zu einer schönen „Neuen Mitte“ machen

Wir werden die Stadt-Mitte noch schöner gestalten.Wir haben dafür schon viel im Stadt-Rat gearbeitet.

Zum Beispiel beim:

  • Bau des Sport-Bades
  • Ideen-Wett-Bewerb „Neue Mitte“
  • Projekt „Am Kunst-Winkel“

Die neue Rathaus-Straße wird gebaut.

Auf die Rathaus-Straße kommen:

  • Läden
  • Ärzte
  • Apotheken
  • Cafés
  • Restaurants
  • eine Bibliothek mit Veranstaltungs-Raum

Junge Menschen und alte Menschen sollen sich in der neuen Stadt-Mitte gut fühlen.

 

Wohnungen für Menschen mit viel und wenig Geld, Wohnungen für junge und alte Menschen

Markkleeberg ist eine schöne Stadt.

In Markkleeberg kann man gut leben.

Jeder soll in Markkleeberg gut leben können.

Wir möchten, dass es für alle Menschen eine gute Wohnung gibt.

  • Für junge und alte Menschen
  • Für arme und reiche Menschen

Wir werden weiter der Wohnungs-Bau-Gesellschaft Markkleeberg (WBG) sagen, was wichtig ist.

Wir haben zum Beispiel geholfen, dass es Wohnungen für Familien und ein betreutes Wohnen gibt.

Uns ist auch wichtig, dass alte Menschen und Menschen mit Behinderungen in Markkleeberg gut leben können.

Es soll mehr barrierefreie Wohnungen geben.

 

Jedes Kind aus Markkleeberg kann in Markkleeberg in den Kinder-Garten und in die Schule gehen

Unser Ziel war es, dass jedes Kind aus Markkleeberg in Markkleeberg in den Kinder-Garten und in die Schule gehen kann.

Das haben wir geschafft.

Wenn mehr Plätze für Kinder gebraucht werden, möchten wir weiter Geld für die Kinder-Gärten und Schulen geben.

 

Moderne Bildungseinrichtungen mit guter Ausstattung

Bildungs-Einrichtungen sind Schulen, Horte, Kinder-Gärten und Sport-Hallen.

In den Bildungs-Einrichtungen brauchen wir gute Computer und neue Technik.

Darum wollen wir uns kümmern.

 

Mehr Mobilität für Markkleeberg

Seitdem es den City Tunnel gibt, hat sich die Mobilität in Markkleeberg verbessert.

Markkleeberg hat vor 3 Jahren ein Stadt-Verkehrs-Konzept geschrieben.

Alle Stadt-Teile von Markkleeberg sind jetzt mit einem Bus verbunden.

Wir möchten die Bus-Verbindungen noch besser machen.

Zum Beispiel soll die Buslinie 106 noch mehr Halte-Stellen erreichen.

Wir möchten, dass der Bus über die Raschwitzer Straße fährt.

Dann könnte man mit dem Bus zum Rat-Haus oder zum AGRA-Park fahren.

Wir möchten die Sicherheit auf den Straßen in Markkleeberg verbessern.

Dafür werden wir mit der AG Blau-Licht zusammenarbeiten.

Mobilität ist für alle Menschen wichtig.

Wir möchten alle Halte-Stellen Barriere-frei machen.

Wir möchten mit der Deutschen Bahn sprechen.

Die Deutsche Bahn soll an allen S-Bahn-Halte-Stellen einen Aufzug bauen.

 

Markkleeberg ist eine gute Stadt für Firmen

Das bringt viele Arbeits-Plätze

Markkleeberg soll weiter eine gute Stadt für Firmen sein.

Markkleeberg bekommt durch die Firmen Steuern.

Die Firmen in Markkleeberg bieten vielen Menschen Arbeit.

Wir möchten Platz für Firmen machen.

Zum Beispiel im Stadt-Teil Wachau.

Viele Firmen möchten in Markkleeberg bauen.

In Markkleeberg müssen die Firmen wenig Steuern bezahlen.

Wir möchten, dass die Firmen weiter wenig Steuern bezahlen müssen.

Wir möchten die Firmen gut erreichbar machen.

 

Markkleeberg soll eine Sport-Stadt bleiben

In Markkleeberg gibt es viele Sport-Vereine.

Fast 6000 Menschen sind in Markkleeberg in einem Sport-Verein.

Die Menschen sind Jung und Alt.

Die Menschen machen Sport mit Wett-Kämpfen oder ohne.

Die Vereine zu fördern, ist wichtig für uns.

Wenn die Vereine gefördert werden, hilft es Kindern, Jugendlichen und Menschen mit wenig Geld.

Das benutzen der Sport-Anlagen darf nicht zu teuer sein.

Die Sport-Anlagen werden gebraucht für den Schul-Sport und den Vereins-Sport.

Die Sport-Anlagen müssen schnell repariert oder gebaut werden.

Besonders wichtig sind uns:

  • die Drei-Felder-Halle
  • der Sport-Park „Camillo Ugi“
  • die Sport-Halle in der Schul-Straße

Wir möchten, dass noch mehr Menschen aus Markkleeberg eine gute Sport-Anlage benutzen können.

Die Sport-Anlage soll auch für Kultur-Veranstaltungen sein.

In der Sport-Anlage sollen Besucher Platz haben.

Die Menschen in Markkleeberg haben sich so etwas gewünscht.

Sie möchten eine Viel-Funktions-Halle in Markkleeberg.

In der Halle soll es Sport und Kultur geben.

Wir möchten es schaffen, dass schnell so eine Halle gebaut wird.

In Markkleeberg gibt es auch den Kanu-Park.

In dem Kanu-Park können die Menschen schnell mit kleinen Booten fahren.

Der Kanu-Park ist weit bekannt.

Der Kanu-Park ist gute Werbung für Markkleeberg.

Wir möchten dem Kanu-Park helfen.

Wir möchten den Vereinen und für die Sport-Anlage Geld geben.

 

Markkleeberg hat viel Kultur – die Kultur ist wichtig

Kultur ist nicht nur für Menschen mit viel Geld.

Jeder Mensch braucht Kultur.

Kunst und Kultur helfen, dass es den Menschen in Markkleeberg gefällt.

Markkleeberg hat viel Geschichte:

  • In Markkleeberg wurden in der Erde sehr alte Dinge gefunden
  • In Markkleeberg gab es einen Kampf bei der Völker-Schlacht
  • Seit 85 Jahren ist Markkleeberg eine Stadt
  • Die Stadt-Teile von Markkleeberg sind viel älter

Die Erinnerungen sind vielen Menschen wichtig.

Die Menschen sagen dann, ich kann mich an Markkleeberg gut erinnern.

Kunst und Kultur müssen gefördert werden.

Für Kunst und Kultur gibt es oft zu wenig Geld.

Kunst und Kultur brauchen Geld von der Stadt Markkleeberg und von anderen.

Wir möchten Kunst und Kultur helfen.

 

Wir möchten, dass alle in Markkleeberg gut miteinander leben können

Wir möchten Menschen im Ehren-Amt helfen

Markkleeberg ist unsere Heimat-Stadt.

Markkleeberg ist eine lebendige, soziale und vielfältige Stadt.

Markkleeberg hat viele Menschen die im Ehren-Amt mit-machen.

Wir möchten Menschen die im Ehren-Amt mit-machen unterstützen.

Wir möchten helfen, dass die Menschen sich besser verstehen.

Dafür finden wir Vereine wichtig.

Wir möchten Vereine besser unterstützen.

Egal ob sozialer, kultureller oder Sportverein.

Wir möchten eine Kultur-Förder-Richtlinie schreiben.

Darin soll stehen, wie wir den Kulturvereinen helfen.

Die Sport-Förder-Richtlinie möchten wir verbessern.

Wir möchten auch die Feuer-Wehr-Entschädigungs-Satzung verbessern.

Wir möchten bei der Stadt-Verwaltung eine Person neu haben.

Diese Person soll Ehren-Amtliche und Hilfe-Bedürftige zusammen-bringen.

 

Markkleeberg ist eine umwelt-freundliche Stadt.

Markkleeberg ist eine Stadt mit vielen Pflanzen und Tieren.

Wir möchten, dass das so bleibt.

Wir möchten die Pflanzen und Tiere schützen.

Wenn Pflanzen entfernt werden müssen, sollen neue gepflanzt werden.

Wir möchten helfen, dass nicht so viele Insekten sterben.

Wir möchten, dass nicht so viele Häuser auf freie Flächen gebaut werden.

Wir möchten den agra-Park schöner machen.

Durch den agra-Park geht eine Straße – die B2.

Wir möchten, dass die B2 in einem Tunnel unter der Erde durch den agra-Park geht.

Dann wäre der agra-Park noch schöner.

Viele Menschen kennen Markkleeberg.

Viele Menschen besuchen die Seen-Landschaft.

Jeder soll die Seen kostenlos benutzen dürfen.

Wir möchten, dass die Besucher der Seen auf die Natur achten. Wir möchten nicht, dass Benzin-Motor-Boote auf den Seen fahren.

 

Markkleeberg schützt die Umwelt

Markkleeberg spart Energie

Markkleeberg schützt die Umwelt.

Markkleeberg beteiligt sich beim Klima-Schutz.

Wir möchten, dass Markkleeberg weiter beim Europäischen Energie Preis mit-macht.

Wir möchten, dass Markkleeberg ein Klima-Schutz-Konzept macht.

Bei Häusern die der Stadt gehören, möchten wir mehr erneuerbare Energie benutzen.

Erneuerbare Energie ist zum Beispiel Strom aus Wind.

Wir möchten nicht mehr so viel fossile Energie benutzen.

Fossile Energie bekommt man, wenn Kohle verbrannt wird.

Wir möchten, dass die Lampen auf der Straße wenig Strom verbrauchen.

Wir möchten mit der Markkleeberger Strom-Firma zusammenarbeiten.

Mit der Firma möchten wir noch mehr Lade-Stationen für Elektro-Autos bauen.

Wir möchten Häusern mit wenig Strom-Verbrauch eine Auszeichnung geben.

Die Häuser sollen eine grüne Haus-Nummer bekommen.

Wir möchten helfen, dass die Menschen in Markkleeberg eine Bürger-Energie-Genossenschaft machen.

Mit einer Bürger-Energie-Genossenschaft kann man viel Gutes für die Natur tun.

  

Das Wahlprogramm wurde leicht erklärt durch Tobias Hönig und durch verschiedene Menschen geprüft.

Drucken

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen