• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Sommer, Sonne, grünes und klimafreundliches Markkleeberg?

Aktuell sind für die Schüler/innen Sommerferien, für viele Berufstätige der Jahresurlaub und auch wir Stadträt/innen haben sitzungsfreie Zeit. Zeit also, etwas die Sonne an unseren schönen Seen oder in unseren Parks zu genießen. Über zahlreiche Stadtratsbeschlüsse haben wir in den vergangenen Jahren viel für die Verschönerung unserer Stadt, in den Parks, Grünanlagen und Seen sowie gegen den Klimawandel getan. So nimmt die Stadt Markkleeberg aktiv am european energy award teil, es wurden und werden Ladesäulen für Elektrofahrzeuge gebaut, Parkplätze eigens für Carsharing bereitgestellt, die Umrüstung der Straßenbeleuchtung auf LED kontinuierlich fortgesetzt oder modernste, energiesparende Technik bei städtischen Neubauten eingesetzt und verbaut. Dennoch ist die weitere Entwicklung und Verschönerung ein längerer Prozess und es gibt noch immer manche Baustellen (auch im wahrsten Sinne des Wortes). So konnte bspw. im agra-Park für das ehemalige agra-Bad noch immer keine neue Nutzung gefunden werden. Auch die Situation an unseren Seen ist noch nicht zufriedenstellend. Es fehlt mancherorts an Toiletten, Müll wird nicht immer ordnungsgemäß entsorgt und auch die (Bade-)Sicherheit ist noch nicht zufriedenstellend, sondern Badeunfälle treten leider ebenso immer wieder auf, wie Unfälle zwischen verschiedenen Nutzern auf den Rundwegen. Diese und weitere Themen werden wir deshalb auch weiterhin aktiv im Stadtrat ansprechen und nach Lösungsmöglichkeiten such. Gern gemeinsam mit Ihnen. Ihre SPD Markkleeberg

Drucken

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.