• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Solidarität und gesellschaftlicher Zusammenhalt ist nun gefragt

Wir befinden uns derzeit in der größten Krise seit dem Zweiten Weltkrieg. Viele für uns selbstverständlich gewordene Lebensbereiche stehen für die nächste Zeit still. Das öffentliche Leben findet nicht mehr statt. Umso wichtiger sind nun Solidarität untereinander und gesellschaftlicher Zusammenhalt insgesamt. Denken wir v.a. an jene, die es im normalen Alltag ohnehin schon schwer haben und nun noch mehr auf unsere Hilfe angewiesen sind: arme Menschen, ältere Menschen, Menschen mit Behinderung oder Menschen anderer Herkunft. Leisten wir dort Hilfe, wo es uns in diesen Zeiten möglich ist - in unserer unmittelbaren Nachbarschaft. Das können das Erledigen von Einkäufen sein, kleine handwerkliche Tätigkeiten oder das Herstellen von Kontakten zu Ämtern. Zudem sollten wir die Ansprache von Bundeskanzlerin Merkel zu Herzen nehmen und danach handeln. Die Regeln der Ausgangsbestimmungen und Empfehlungen für Hygiene müssen eingehalten werden. Hamstern ist nicht notwendig und absolut unsolidarisch! Die Versorgungslage in Deutschland ist gesichert. Informieren wir uns auf den Internetseiten der Bundesregierung, Landesregierung, Gesundheitsämter, Stadt Markkleeberg oder des Robert-Koch-Institutes. Dort stehen alle wichtigen und glaubwürdigen Informationen. Wir können unseren Regierungen und Parlamenten vertrauen. Dort wird mit Hochdruck an der Bewältigung dieser enormen Herausforderung gearbeitet. Unterstützen wir sie dabei, wo wir können: durch Einhalten von Regeln, durch Leben von Solidarität und Zusammenhalt. Ihre SPD Markkleeberg

Drucken

.video-container { position: relative; padding-bottom: 56.25%; padding-top: 30px; height: 0; overflow: hidden; } .video-container iframe, .video-container object, .video-container embed { position: absolute; top: 0; left: 0; width: 100%; height: 100%; }

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.