• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Unsere Kandidatenliste für den neuen Markkleeberger Stadtrat

Am 26. Mai 2019 werden in Markkleeberg ein neuer Stadtrat sowie die Ortschaftsräte in Gaschwitz und in Wachau/Auenhain gewählt. Mit insgesamt 21 Kandidatinnen und Kandidaten gehen wir in das Rennen um den Markkleeberger Stadtrat. Spitzenkandidat ist erneut Rolf Müller, der Vorsitzenden unserer aktuellen SPD-Stadtratsfraktion. Auch für die beiden Ortschaftsratswahlen kandidieren jeweils die amtierenden Ortschaftsratsvorsitzenden - Günter Schwarze für Gaschwitz und Andreas Köhler (parteilos) für Wachau/Auenhain. Uns war es wichtig, aus den verschiedensten beruflichen und gesellschaftlichen Bereichen Kandidaten für unsere SPD-Listen zu finden. Das ist uns gelungen und wir sind breit aufgestellt. Unser Ziel ist, wieder stärkste Stadtratsfraktion zu werden. Denn wir möchten zum Wohle unserer Stadt und der hier lebenden Menschen unsere Arbeit gern unter dem Credo „Miteinander unser Markkleeberg gestalten“ fortsetzen.

Weiterlesen

Drucken

Wir vertreten Markkleebergs Interessen im Kreistag

Am 11. Februar hat die SPD im Landkreis Leipzig ihre Kandidatenlisten für die am 26. Mai stattfindende Kreistagswahl aufgestellt. Insgesamt gehen wir mit 72 Kandidaten in den zehn Wahlkreisen ins Rennen, drei mehr als 2014. Zudem wird es erstmals ein Spitzenduo geben, das zum einen aus Petra Köpping, Sächsische Staatsministerin für Gleichstellung und Integration sowie Mitglied des Sächsischen Landtages mit Wahlkreis u.a. in Markkleeberg und zum anderen aus Karsten Schütze, Oberbürgermeister unserer Großen Kreisstadt Markkleeberg und zugleich amtierender Vorsitzender der Kreistagsfraktion SPD/Grüne, besteht. In den Kampf um möglichst viele Kreistagsmandate führt Köpping den Wahlkreis 4 in Borna an. Schütze tritt wie 2014 erneut auf Platz 1 im Wahlkreis 3 für Markkleeberg an.

Weiterlesen

Drucken

Jedes Markkleeberger Kind erhält einen Platz in der Kita bzw. Schule

In der vergangenen Stadtratssitzung wurde einstimmig die „Bedarfsplanung für die Kindertageseinrichtungen der Stadt Markkleeberg" für die nächsten vier Jahre beschlossen. Noch vor ein paar Jahren war das eine spannende Angelegenheit, suchte man doch händeringend nach jedem Platz und baute regelmäßig neue Kindergärten, damit der Bedarf irgendwie zeitnah abgedeckt werden konnte. Einige von uns kennen noch Wartelisten und Wartezeiten. Durchaus mit etwas Stolz können wir nun sagen: Es ist in Markkleeberg in den vergangenen Jahren gelungen, dass jedes Markkleeberger Kind einen Kitaplatz bekommt bzw. an unseren Schulen unterrichtet werden kann.

Weiterlesen

Drucken

Weg frei für neue Familienwohnungen in Markkleeberg

Im Dezember beschloss der Stadtrat den vorhabenbezogenen Bebauungsplan für das „Wohngebiet Amselweg“. Damit wird eine Baulücke geschlossen, für die seit jeher eine Bebauung vorgesehen war. Dank eines privaten Investors werden nun Wohngebäude mit 2-, 3-, 4-und 5-Raumwohnungen errichtet. Für dieses Bauvorhaben sind uns zwei Dinge wichtig: weiterhin eine dortige Haltemöglichkeit für Busse und v.a. der Bau größerer Wohnungen für Familien. Dadurch wird der angespannte Wohnungsmarkt in Markkleeberg entlastet, denn nach wie vor suchen viele Familien 4- oder 5-Raumwohnungen. Diese Positionen haben wir in den Gremien des Stadtrates offensiv vertreten und Einfluss genommen, um den Weg für neue Familienwohnungen in Markkleeberg frei zu machen.

Weiterlesen

Drucken

Einladung zur 3. Ideenwerkstatt für Markkleeberg am 31. Januar

In den vergangenen Wochen und Monaten haben wir uns als SPD-Stadtratsfraktion gemeinsam mit vielen Bürgerinnen und Bürgern in mehreren Gesprächsformaten Gedanken über die Zukunft unserer Stadt gemacht. Für die zahlreichen Anregungen und Ideen möchten wir uns an dieser Stelle schon einmal herzlich bedanken. Unserem Ziel, miteinander ein echtes Bürgerprogramm für Markkleeberg zu schreiben, sind wir ein großes Stück näher gekommen. So steht mittlerweile ein erster Entwurf. Diesen möchten wir gern mit Ihnen diskutieren und weiterentwickeln. Deshalb laden wir Sie - wie in der vergangenen Ausgabe bereits angekündigt - zu unserer 3. kommunalpolitischen Ideenwerkstatt für Markkleeberg ein. Diese findet statt am Donnerstag, den 31. Januar 2019, 19 Uhr, im Ratskeller „Zur Linde".

Weiterlesen

Drucken

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.